Mannheimer AsF im Land gut vertreten

Veröffentlicht am 04.11.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Der neue AsF Landesvorstand

Nach den Neuwahlen zum baden-württembergischen Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, AsF, hat Mannheim nun zwei Vertreterinnen, die auf Landesebene sozialdemokratische Frauenpolitik vertreten. Dr. Claudia Schöning-Kalender, zugleich auch Mitglied des SPD Landesvorstands und des Bundesvorstands der AsF, wurde erneut gewählt, Marie Luise Stallecker stand erstmals zur Wahl und verstärkt nun die junge Generation im AsF Landesvorstand.

Die Sozialdemokratinnen haben sich in den letzten Jahren insbesondere für Änderungen im Wahlrecht stark gemacht, um damit einen höheren Anteil von Frauen in den Parlamenten zu ermöglichen. Zuletzt konnten sie beim SPD Landesparteitag eine Mehrheit für einen Antrag zur Änderung des Landtagswahlrechts erreichen. Derzeit beträgt der Anteil an Frauen im baden württembergischen Landtag weniger als 20%. „Das ist eine Zahl, die angesichts der Qualifikation und angesichts des Engagements junger Frauen so nicht mehr hinnehmbar ist“, so Schöning-Kalender. „Natürlich haben Wählerinnen und Wähler das letzte Wort, doch müssen zumindest gerechte Ausgangsbedingungen geschaffen werden. Mit dem Reißverschluss, d.h. abwechselnd ein Mann und eine Frau auf der Liste, hat die baden württembergische SPD bei der Bundestagswahl beste Erfahrungen gemacht, 10 der 20 gewählten Abgeordneten sind Frauen.“

Auf der Agenda der SPD Frauen stehen neben dem Wahlrecht insbesondere die Themen Altersarmut, gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit, der flächendeckende Mindestlohn und die Quote für Frauen in den Vorständen und Aufsichtsräten großer Unternehmen. Und ein Nahziel ist es, mit den Kommunalwahlen im Mai 2014 auch mehr Frauen in die Kommunalparlamente zu bekommen., denn gerade hier werden oft Entscheidungen getroffen, die unmittelbare Auswirkungen haben auf den familiären Alltag und auf die Möglichkeiten eines partnerschaftlichen Zusammenlebens und –arbeitens.

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

27.02.2024, 19:30 Uhr Diskussion: Sicherer Heimweg - nachts angstfrei in Mannheim
Frauen haben sich daran gewöhnt, ihr Verhalten im öffentlichen Raum einzuschränken, weil sie sich vor allem nac …

Alle Termine

Links

SPD Mannheim: www.spd-mannheim.de

Bundes ASF: www.asf.de

Landes ASF: www.asf-bw.de

Landesfrauenrat: http://www.lfrbw.de/

OB Peter Kurz: www.ob-peter-kurz.de/

Spendenmöglichkeit

Unsere Frauenarbeit ist nicht umsonst, jedoch sehr kostenintensiv. Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir uns sehr. Auch kleine Spenden helfen uns sehr weiter. Sie erhalten für jede Spende eine Spendenquittung.

 

Kreisverband SPD Mannheim
Kontonummer 30243102 
BLZ 670 505 05
IBAN DE51 6705 0505 0030 2431 02
VR Bank Rhein-Neckar

Bitte bei einer Spende den Vermerk "ASF Mannheim" angeben, da sonst die Spende nicht zugeordnet werden kann.

Danke!

WebsoziInfo-News

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:87809
Heute:54
Online:1